floerli-olten.ch

HorYzon Tarif

Unterstützung für 350 Frauen zur wirtschaftlichen Eigenständigkeit

Indem Sie beim Reservieren den Horyzon-Tarif wählen, unterstützen Sie mit 1 CHF pro Mietstunde das aktuelle Projekt von Horyzon in Palästina.

Der YWCA Palästina begleitet im Gebiet von Jericho und dem umliegenden Flüchtlingslager von Jalazon bei Ramallah 350 Frauen auf ihrem Weg zur wirtschaftlichen Eigenständigkeit.

Frauen sind besonders von der schlechten Wirtschaftslage betroffen. Sie stehen vor der schwierigen Situation, mit einem Familieneinkommen, das oft unterhalb des Existenzminimums liegt, ihre Familien durchbringen zu müssen.

Die hohe Arbeitslosigkeit macht es zudem Frauen schwierig, mit einem eigenen Einkommen zum Familieneinkommen beizutragen. Besonders geschiedene Frauen und Witwen (in Palästina ist der Anteil an oft jungen Witwen verhältnismässig hoch) sind aber auf ein Einkommen angewiesen, um weiterhin für die eigenen Kinder sorgen zu können.


Maschida (rechts) kocht jeden Morgen für die Familie, bevor sie im YWCA-Produktionsbetrieb zur Arbeit geht. Ihre Tochter Laila (links) konzentriert sich aufs Lernen: Sie möchte Dolmetscherin werden. Ein Interview gibt Einblick in den Alltag von Maschida Imm Mustafa aus Jericho.

Konkrete Ziele des YWCA-Projektes in Palästina, unterstützt von Horyzon Schweiz:

Mehr Informationen zu HorYzon gibts auf der Homepage von HorYzon.

11.05.2009 | Regi Eichelberger | © 2017 Cevi Olten-Stiftung, Olten, Solothurn, Schweiz

HINWEIS: Diese Website funktioniert mit jedem Browser. Die graphische Präsentation jedoch basiert komplett auf CSS2. Beispiele für CSS2 konforme Browser sind zum Beispiel Firefox Opera oder auch Safari von Apple und Konqueror aus dem KDE Projekt.